Sonntag, 22. Juli 2018

Das 13. Jhd. auf der Lütjenburg Tag 4

Ein Ausflug an die Ostsee

Da die Turmhügelburg Montags wie ganz viele andere Museen offiziell geschlossen ist, hatten wir einen Ausflug geplant. 

Keine 10 Kilometer Luftlinie von der Küste entfernt, musste es natürlich an die Ostsee gehen.




Bei gefühlten 30 Grad im Schatten sind wir mit zwei Autos (ja, wir sind ein wenig in der Zeit verrutscht) nach Howacht gefahren und haben es geschafft, einen recht einsamen Strandabschnitt zu finden, wo wir mit unserer Kleidung nicht ganz so angestarrt wurden.


Um zu dem Strand zu kommen, mussten wir vom Parkplatz aus ein Stück laufen.


Am Strand gab es kein Halten mehr.

Aber es wurde aufgepasst.
Dann gab es noch ein Gruppenbild


Und alle stürzten sich ins Wasser.


Nicht alle...

Aber die Leinenkleidung macht einen Tag in der Sonne gut ertäglich.

Müde und erschöpft ging es viel später zurück zur Burg.

Und ja, wir hatten nicht die geringst Lust mehr, noch einzukaufen und zu kochen.

Und nach einem Tag am Meer ist eine Pizza der perfekte Abschluss...

Naja, nicht nur Pizza... 
Am nächsten Morgen hieß es denn, Packen und Aufräumen...

... die Tage waren viel zu schnell vorbei.

Auf dem Heimweg ;-)



Unser Fazit: Es hat unheimlich Freude gemacht, auf der Turmhügelburg neue Dinge auszuprobieren, aber man kann dort auch ganz entspannt mit feinen Klamotten Handarbeit machen. 

Schade war, dass aufgrund der Temperaturen nur sehr wenige Zuschauer da waren. Einige waren sehr neugierig und löcherten uns mit Fragen, für andere schien der Besuch nur 'kulturelles Pflichtprogramm' zu sein, wo man schnell durchhuschte, um anschließend zum Strand zu fahren.

Alle Bilder der letzten Tage wurden mit meiner Kamera gemacht - da ich sie jedoch jedem zum Fotografieren in die Hand gedrückt habe, der nicht schnell genug weggelaufen ist, sind unterschiedliche Fotografen für die Bilder verantwortlich.
Vielen lieben Dank.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.