Freitag, 30. September 2016

Die Ärmelborte aus Chelles

Brettchenweben ist mein Hobby. Ich webe immer die Muster, auf die ich gerade Lust habe und bin oft fast schon enttäuscht, wenn ich wieder ein Band fertig habe.

Deswegen passiert es immer wieder, dass ich meine Lieblingsmuster hin und wieder noch einmal webe.

So auch dieses Motiv, dass ich schon mehrfach gewebt habe, aber immer wieder neu davon fasziniert bin. Die historischen Informationen findet ihr hier

Es musste auch jetzt wieder schmal und fein sein 40/2er Seide, gefärbt mit Birke/Krapp und Cochenille von Marled


As tablet weaving is my hobby I'm always able to weave the patterns I'm up for. Mostly I do new things but from time to time I fall back to my favorite patterns and weave them again.

One of them is this motive, I already dit it several times but I still love weaving it. You will find more information to the band here.

This time it is woven with 40/2 silk deyed with birch/madder and cochenille done by Marled.


 

Ja, ich habe auch das andere Muster gewebt, aber das wird aus 'Mustergründen' nicht in mehr Details gezeigt.

Der Musterteil hat nur 2 Fäden pro Brettchen und ist dadurch noch feiner und zierlicher. Es ist ein Muster, das ich schon nach wenigen Wiederholungen auswendig weben kann. Die Anleitung sieht dann so aus:

The pattern part is woven with 2 threads per tablet and gets more petite than with more threads. It is rather simple so I need the pattern only for the first rows and then I can weave it free.




Keine Kommentare:

Kommentar posten