Montag, 20. April 2015

Brettchenwebertreffen in Essen

Am Wochenende war es mal wieder so weit: Im Unperfekthaus in Essen trafen wir uns zum gemeinsamen Klönen, Gucken und natürlich zum Brettchenweben.

Wir hatten Glück und konnten - obwohl wir nur etwa 20 Personen waren - mit dem Wintergarten wieder einmal den schönsten und einen der größten Räume nutzen.

Ich habe mit 'Wie man mit Karopapier und Bleistift ein Muster in Köpertechnik entwickelt' einen kleinen Kurs gegeben und einige Köpfe zum Rauchen gebracht.

Es gab trotzdem keinen Feueralarm und es war ein sehr entspannter, kreativer Tag, den ich sehr genossen habe.



Dieses Mal konnte ich mir viele Namen merken - aber leider nicth alle. Deswegen fehlen bei einigen Borten die Namen der Weber. Könnt ihr mir helfen, alles richtig zuzuordnen? Danke.
Beim Köperkurs qualmten die Köpfe

Nordvolk hatte schon eine Köperborte aufgezogen

Delphine hatte 80 Brettchen aufgezogen

Sylvia 116 Brettchen

Bettina webte eine Zweilochborte, die an Bathilde
angelehnt ist.

Karin hatte ein schmales Flottiermuster in Arbeit

Karins 'Schatzkiste'

Menjas Borten

Bei Menja auf dem Webstuhl




Gruppenbild ;-)

Ranghild und die Dublin-Borte


Renes Kiste
Eine Flottierung von Rene
Muster 20 aus Applesies von Rene

Ich schaffte es auch noch ein wenig zu weben.





Keine Kommentare:

Kommentar posten