Montag, 25. Mai 2015

Das broschierte Band aus Dublin

Als ich 2013 das Band webte, hatte ich als Vorlage nur den Artikel 'Silk Braids and Textiles of the Viking Age from Dublin' von Frances Pritchard.

Dort gab es auch eine Skizze des Fundes aber die Beschriftung war nicht ausreichend um zu erkennen, ob nun die Broschierung oder der Untergrund gekennzeichnet war oder ob es nur die 'Ein- und Austrittspunkte' der Broschierung waren.

Ich hatte mich dafür entschieden, das Muster noch einmal neu zu schreiben. Statt 17 Musterbrettchen hatte ich mit 16 Musterbrettchen gearbeitet.

Bei der Textilkonferenz in London im Oktober 2014 hatte ich die Möglichkeit Frances Pritchard zu fragen, aber ihre Antwort hatte mich mehr verwirrt, als das sie mir weiter geholfen hätte.

Bis dann im Winter 2014/2015 dieses Bild bei Pinterest auftauchte:


As I've woven the band 2013 I had only the article 'Silk Braids and Textiles of the Viking Age from Dublin' by Frances Pritchard.
There is a drawing of the found but it wasn't enough to find out if the brocading or the ground weft had been marked or if the mark has been for the beginning of the brocading.

I decided to write the pattern on my own and instead 17 tablets I used only 16.

When I had been at the Textil Conference in London October 2014 I had the chance to ask Frances Pritchart regarding her drawing but I didn't understand her answer.

But in Winter 2014/2015 I found a picture of the original band on Pinterest.


Dublin 
Wenn man es mit meinem Band vergleicht, dann sieht man, dass ich mit meiner Interpretation falsch gelegen habe und es nicht so stimmt.
My weaving from 2013.  Comparing with the original it doesn't fit.


 Genau so wenig stimmt diese Anleitung, die bis heute auf meiner Homepage stand.
 Neither does this pattern fit


Das hier ist die korrekte Anleitung. Zu finden hier
This is much better. You can find it on my site

Keine Kommentare:

Kommentar posten