Dienstag, 18. November 2014

Bücher mit interessanten/wichtigen Artikeln über historische Borten

Books with interesting/important articles about historic tablet weaving


letztes Update 05/2019

Zeitlich sortiert / sorted by period


Textiles and Textile Production in Europe - from Prehistory to AD 400, 2012 

Archäologie Österreichs vol. 12, Wien, Österreichische Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte GRÖMER, K., "Brettchenwebereien aus dem Salzbergwerk in Hallstatt", pp. 49-58, 2001.


Hallstatt Textiles - Technical Analysis, Scientific Investigation and Experiment on Iron Age Textiles, 2005

'Vorgeschichtliche Gewebe aus dem hallstätter Salzberg' von H.J. Hundt, Veröffentlicht in: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 7 (1960)  

Johanna Banck-Burgess, "Hochdorf IV", 1999

Johanna Banck-Burgess, "Mittel der Macht. Textilien bei den Kelten", 2012

Keltenmuseum Heuneburg 'Bunte Tuche gleißendes Metall - Frühe Kelten der Hallstattzeit', 2007

Ein abgerissener Ärmel aus dem Salzbergwerk Dürrnberg - Neue Erkenntnisse zur Brettchenwebtchnik in der Eisenzeit  aus dem JAHRBUCH DES RÖMISCH-GERMANISCHEN ZENTRALMUSEUMS MAINZ 56. Jahrgang 2009

Altrier (LUX): A fresh look at the textiles. In: K. Grömer and F. Pritchard (eds.) 2015: Aspects of the Design, Production and Use of Textiles and Clothing from the Bronze Age to the Early Modern Era. NESAT XII, Budapest 2015

Margarita Gleba, 'Textile Production in Pre-Roman Italy, 2008 

Schlabow Karl: Der Thorsberger Prachtmantel, 1965

Schlabow Karl: Textilfunde der Eisenzeit in Norddeutschland, Neumünster, 1976

Stettiner Richard: Brettchenweberei in den Moorfunden von Damendorf, Daetgen und Torsberg, Hamburg, 1911

Möller-Wiering, S.: War and Worship, 2011

Bjørn Hougen,'Snartemofunnene. Studier i folkevandringstidens ornamentikk og tekstilhistorie', 1935

Magareta Nockert, "The Högom find and other migration period textiles and costumes in Scandinavia", 1991

Brigitte Haas-Gebhard: Unterhaching - Eine Grabgruppe der Zeit um 500 n. Chr., 2013


Antinoé, à la vie, à la mode : Visions d'élégance dans les solitudes, 2013 
Ozoline, A.: Trésors de la Gaule chrétienne: histoire et restauration des reliques textiles des saint Césaire dArles, Arles 2008

Cäcilia Fluck, Petra Linscheid, Susanne Merz, Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Bestandskataloge, Bd.1/1, Textilien aus Ägypten

C. Fluck / K. Finneiser, Kindheit am Nil, Berlin 2009, 

Egon Wamers Patrick Périn (Hg.) Koeniginnen der Merowinger - Adelsgräber aus den Kirchen von Köln, Saint-Denis, Chelles und Frankfurt am Main, 2012

Textilien in der Archäologie, Materialien zur Bodendenkmalpflege im Rheinland 22, Sabine Schrenk, "Fundort Schrein - Der Textilfund aus St. Severin in Köln", 2011

Der hl. Severin von Köln Verehrung und Legende Befunde und Forschungen zur Schreinsöffnung von 1999 herausgegeben von Joachim Oepen, Bernd Päffgen, Sabine Schrenk und Ursula Tegtmeier,

Ina Meissner: Untersuchngen an Goldtextilien des frühen Mittelalters, 2010  

Hermann Dannheimer: Aschheim im frühen Mittelalter, München 1988

Anja Bartel und Martin Nadler: Der Prachtmantel des Fürsten von Höbing - Textilarchäologische Untersuchungen zum Fürstengrab 143 von Großhöbing, aus Bericht der Bayerischen Bodendenkmalpflege Band 43/44, 2002/03

Hans-Jürgen Hundt: "Textil- und Schnurreste aus der frühgeschichtlichen Wurt Elisenhof", 1981 

Anna A Ierusalimskaja; Die Gräber der Moščevaja Balka; Frühmittelalterliche Funde an der Nordkaukasischen Seidenstraße, München 1996

Ancient Textiles Modern Science Re-creating Techniques trough Experiment, 2013 

Agnes Geijer, "Birka III - Die Textilfunde aus den Gräbern", 1938

Inga Hägg, Die Textilfunde aus der Siedlung und aus den Gräbern von Haithabu, 1991

Nockert, M. u. Siden. A.E. Christensen og M. Nockert (red.) Osebergfunnet bind IV, 2006

Anne Hedeager Krag u. Lise Ræder Knudsen; Vikingetidstekstiler. Nye opdagelser fra gravfundene i Hvilehøj og Hørning, 1999

Ræder Knudsen, L 1991 Det uldne brikvævede bånd fra Mammengraven. In M Iversen (ed), Mammen, Grav, Kunst og Samfund i Vikingetid.  

Report from the 2nd NESAT Symposium, 'Silk Braids and Textiles of the viking age from Dublin', 1988


Theodor Schwindts 'Tietoja Karjalan rautakaudesta', 1893.

Kirill Mikhailov 'New finds of Viking Age textiles in Ukraine and Russia',  Archaeological Textiles Newsletter Nr. 47  

Kochkurkina, Orfinskaya. Archaeological textiles of the 10th to the 12th century from the Gaigovo barrow group (Russia, Leningrad oblast). Archaeological Textiles Review No. 58.

Rebecca Martin, "Textiles in Daily Life in the Middle Ages", The Cleveland Museum of Art, 1985

Nancy Spies, "Here Be Wyverns: Hundreds of Patterns Graphed from Medieval Sources ", Maryland 2004

Josef Braun 'Die liturgische Gewandung im Occident und Orient', 1907
Melanie Herget, "Des Kaisers letzte Kleider: Neue Forschungen zu den organischen Funden aus den Herrschergräbern im Dom zu Speyer", 2011

"Krone und Schleier - Kunst aus mittelalterlichen Frauenklöstern", herausgegeben von der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn und dem Ruhrlandmuseum Essen, 2005

Leonie von Wilckens 'Die textilen Künste von der Spätantike bis um 1500', 1991

Rainer Kahsnitz, 'Die Gründer von Laach und Sayn Fürstenbildnisse des 13. Jahrunderts', 1992

Sorber Frieda, 'The St.-Truiden Textiles: Bebroidered Net. Tabletwoven Borders, Braided and knottet Trim'

Provinciaal Muuseum voor Religieuze Kunst, 'Stof Uit de Kist. de Middeleeuwse Textielschat Uit de Abdij Van St.-Truiden', Sint-Truiden 1991
  
Leonie von Wilckens, "Mittelalterliche Seidenstoffe", 1992

Die mittelalterliche jüdische Kultur in Erfurt Band 2: Der Schatzfund: Analysen – Herstellungstechniken – Rekonstruktionen 


Březinová, Helena - Kohout, David et al, Středověké textilní a barvířské technologie. Soubor textilních fragmentů z odpadních vrstev z Nového Města pražského, 2016 

Birgitt Borkop-Restle, Der Schatz der Marienkirche zu Danzig - Liturgische Gewänder und textile Objekte aus dem späten Mittelalter, 2019

NESAT X, Viktoria Homqvist, 'A study of Two Medieval Silk Girdles: Eric of Pomerania's Belt and the Dune Belt', 2008, Oxford UK

Experimentelle Archäologie in Europa, Bilanz 2014, Sylvia Crumbach, 'Mit dem Webstuhl in die Vorzeit! Textilforschung und Rekonstruktion textiler Techniken in der ersten Hälfte des 20. Jhd. mit Ausblick auf die Folgen am Beispiel Brettchenweben'  

Mit all diesen Büchern habe ich bisher gearbeitet (ich besitze aber nicht alle, da ich sie oft über die Fernleihe der Bibliothek meines Vertrauens ausgeliehen habe) zusätzlich natürlich auch noch mit den Büchern 'nur' über das Brettchenweben, die man hier finden kann.

Kommentare:

  1. Schau doch mal hier für Merisalo:
    http://www.huuto.net/kohteet/viivi-merisalo-nauhoja/333422080

    Und wenn man Informationen/Dateien tauschen könnte hätte ich noch den Kaukonen als PDF.
    Grüsse Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mööööp, ich habe mich gerade so über deinen Link gefreut, aber als ich auf den 'Sofort kaufen' Butten ging, konnte ich nicht klicken und Google Übersetzer sagte mir, dass 'das Ziel geschlossen' ist.
      Schade, das ist wohl weg.

      Löschen
  2. Die Bücher, in denen die beiden Artikel von Frieda Sorber sind, solltest Du von einer Bibliothek ggf. über Fernleihe erhalten können bzw. Kopien davon beantragen können. Oder Du bestellst eine Kopie über Subito (http://www.subito-doc.de).
    Das Buch von Merisalo ist laut dem Karlsruher Virtuellen Katalog in Deutschland in keiner Bibliothek verfügbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe inzwischne einen der Sorber-Artikel bekommen, den muss ich noch einsortieren. doch statt des zweiten werde ich mir 'Stof Uit de Kist. de Middeleeuwse Textielschat Uit de Abdij Van St.-Truiden' kaufen. Das Buch ist noch erhältlich und soll gut Abbildungen der Borten von St. Truiden haben.
      Ich weiß, dass es 'Nauhoja' nirgendwo mehr gibt. Aber Frau kann ja hoffen, dass es doch noche irgendwo jemanden gibt, der es kopieren mag...

      Löschen
  3. Ja, ich habe das Buch seit Jahre, gekauft in Helsinki.Vielleicht noch irgendwo
    iin Finland zu finden. Es ist in Finnisch,nicht zu lesen, aber die Muster stehen
    in allerhand andere Bücher. Auch Sprang und Fingerweben.
    Aartha (NL)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, dass ganz viele Autoren von ihr abgeschrieben haben, eben deswegen möchte ich einmal selbst die ursprüngliche Quelle kennen lernen.

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.