Mittwoch, 19. Februar 2014

Fangirl!

Wer mich kennt, der weiß, dass ich gute Fantasy und Science Fiction liebe und dass die neue Dr. Who Serie (NewWho) zu meinen absoluten Lieblingen gehört.

Als ich vor einigen Wochen über diese Borte stolperte, zuckt es in meinen Fingern. So eine Tardis zu weben hätte etwas.

Aber da hatte ich noch Hochdorf TC106 am Wickel und war eingespannt.

Jetzt ist die Borte schon wieder aufgeploppt und gestern konnte ich mich nicht mehr zurück halten und habe einen ersten Musterentwurf als Doubleface gezeichnet:

Die ursprüngliche Borte hatte 66 Brettchen, mein Entwurf hat 48, und ich weiß nicht, ob die Schrift 'Police' und 'Box' so glatt rauskommt, wie im Entwurf.


Und wenn ich morgen Abend Zeit habe, wird meine Tischdeko, wo ich eigentlich die verschiedensten Tierchen aus den beiden Staudigl-Büchern weben wollte, pötzlich auch eine (leider rote) Tardis haben.

Ich freu mich schon!

Kommentare:

  1. Brettchenweben und Doctor Who vereint - absolut cool! Da packt mich doch glatt der Impuls, meine Brettchen wieder mal auszupacken und loszulegen. Danke für das Muster!

    AntwortenLöschen
  2. Das Muster funktionierte bei mir nicht richtig, es war sehr langgezogen. Und ich musste es noch einmal umschreiben.

    AntwortenLöschen